Sprachen

Navigation

Aktuelles

Was passiert bei LB Stables...

FEI Dressage European Championship und Longines FEI Jumping European Championship unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Dr. Ursula von der Leyen übernimmt die Schirmherrschaft der FEI Longines Jumping European Championship Riesenbeck 2021 und FEI Dressage European Championship Hagen 2021. 

Stall Beerbaum absolut zufrieden mit Mumbai in Tokyo

Lange Vorbereitungen zahlten sich in der vergangenen Woche aus. Nach unzähligen Wochen an Vorbereitungen, 10-tägiger Quarantäne und 2-tägigem Transport waren Mumbai, Christian und Aylin in Tokyo bei den olympischen Spielen angekommen. Die Tage vor dem großen Auftritt starteten mit leichtem Training und einem Warm-Up Springen in der Arena, nachdem der Schimmelhengst Christian ein gutes Gefühl vermittelte. Am Dienstagabend japanischer Zeit startete die Qualifikationsprüfung für das Springen am Mittwoch, in dem es dann um die Medaillen gehen wird.

Grünes Licht der Behörden für höhere Anzahl an Eintrittskarten Mehr Zuschauer durch erweitertes Hygienekonzept bei der EM der Springreiter

Die Vorfreude der Veranstalter, vom 1. bis 5. September die besten Springreiter Europas mitten in der Natur begrüßen zu dürfen und spannenden Sport bei der Longines FEI Jumping European Championship an der Surenburg zu erleben, ist riesengroß. Jetzt haben die örtlichen Behörden grünes Licht dafür gegeben, dass auch eine höhere Anzahl an Zuschauern an dieser Veranstaltung teilnehmen darf.

Die Berlin Eagles auf dem Silberrang in Berlin

Lier und Berlin waren am letzten Wochenende die Turnierorte für unsere Reiter. Ludger und Eoin konnten tolle Erfolge in der deutschen Hauptstadt sammeln. Mit dem Schimmelwallach Montiego Bay startete Eoin sowohl am Donnerstag als auch am Freitag in einem 1.35m Springen für 7-jährige Pferde. An beiden Tagen blieb das Paar strafpunktfrei und erreichten zweimal den 5.Platz. Am Freitag stand ebenfalls die erste Runde der GCL auf dem Zeitplan.

Just be gentle siegt im Youngster Finale von Dinard

Am Donnerstag startete für Philipp das Turnier im französischen Dinard mit einem Springen der Youngster Tour über 1.30m. Er ritt die siebenjährige Stute Just be gentle, die bereits hier schon auf sich aufmerksam machte. Mit einer souveränen Nullrunde konnte sie sich eine Rangierung sichern. Ihr Vermögen und ihre Schnelligkeit stellte Just be gentle  am Samstag im Finale über 1.40m nochmals unter Beweis. Mit einer blitzsauberen Runde sicherte sich das Paar zunächst einen Platz im Stechen.  Mit der quirligen Stute ritt Philipp enge Wendungen in einem hohen Grundtempo.

Seiten

Sponsoren

Unsere Sponsoren im Überblick